News 6.6.2020

Liebe Freunde von ewa-tantra®

Ab dem 6. Juni 2020 gibt es bei uns wieder den klaren Durchblick - und - auch das berühren mit den "Pfoten" ist ab sofort nicht mehr verboten.

Wir freuen uns sehr, unsere Tantra-Oase nach dieser langen Zeit endlich wieder öffnen zu dürfen.

Hygiene wurde bei uns bekanntlich schon vor Corona immer gross geschrieben, diesbezüglich müssen wir fast nichts ändern, um die Hygiene-Vorgaben des Bundes zu erfüllen.

Das ganze ewa-tantra® Team kann es kaum erwarten, Dich wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Liebe Grüsse

Michelle & Martin und das ganze ewa-tantra Team

 

Corona2

 

Liebe Freunde von ewa-tantra®

Wir möchten Euch hier laufend informieren über die neuesten Anordnungen, welche uns ganz direkt betreffen. 

Massagen und Corona

Wie wir alle wissen, seit Mitte März steht das Leben in der Schweiz ziemlich still. Viele Dienstleistungen dürfen derzeit nicht angeboten werden, so auch keine Massagen. Am 16.4. hat der Bundesrat nun seine Pläne für eine Lockerung der Massnahmen vorgestellt. Für viele überraschend dürfen ab 27.4. auch Massagen wieder angeboten werden, jedoch ohne erotische Komponenten.

Wichtige Fragen / Ausblick

Uns haben viele verunsicherte Anfragen erreicht, was denn diese Lockerung nun bedeutet. Es sind allgemein noch viele Fragezeichen da, doch wir versuchen hier mal die wichtigsten Fragen zu beantworten:

1. Wer darf ab 27.4. wieder öffnen?

Konkret hat der Bundesrat Massagen, Coiffeure wie auch Tattoo- oder Kosmetikstudios genannt, die wieder öffnen dürfen. Erotische Massagen, Escort oder allgemein Prostitution dürfen nach wie vor NICHT angeboten werden.

2. Was ist mit Happy End Massagen oder Tantra-Massagen?

Die Behörden sehen leider auch Tantra oder Happy End Massagen als Prostitution an, folglich dürfen diese derzeit noch nicht angeboten werden.

3. Ab wann dürfen erotische oder tantrische Massagen wieder angeboten werden?

Dazu hat sich der Bundesrat nicht explizit geäussert. Es ist aber denkbar, dass erotische Dienstleistungen erst mit der Öffnung von Bars und Restaurants wieder erlaubt sein werden, was aktuell auf Juni erwartet wird. Das kann aber auch früher oder später sein und hängt davon ab, wie stark sich Interessengruppen mit passenden Konzepten bei den Behörden durchsetzen können. Gemäss mündlicher Auskunft vom BAG vom 20. April 2020 ist, wenn sich alles stabil entwickelt (Fallzahlen sinken etc.), erstmals mit einer Lockerung für erotische Dienstleistungen am 8. Juni zu rechnen (Etappe 3, Normalisierung). Die Details für diese 3. Etappe werden am 27. Mai beschlossen und publiziert. 

Wir würden uns sehr freuen, Dich bald schon wieder einmal bei uns begrüssen zu dürfen.

Liebe Grüsse Michelle & Martin und das ganze ewa-tantra Team

PS: Wir sind sehr glücklich, dass sich bis zum heutigen Datum keine unserer Masseurinnen infiziert hat und an Covid-19 erkrankt ist. Wir hoffen sehr, dass dies auch in Zukunft so bleibt. 

Corona

Liebe Freunde von ewa-tantra®

Die explosionsartige Verbreitung des Corona Virus in der Schweiz verlangt nun von ALLEN gewisse Opfer. Unsere Tantra-Liebesrituale gehören aus naheliegenden Gründen zu den hochsensiblen Genüssen betreffend Verbreitung eines solchen Virus. Wir wollen unsere Verantwortung gegenüber unseren lieben Gästen, aber auch gegenüber unseren Masseurinnen wahrnehmen und haben uns deshalb entschlossen, ewa-tantra® bereits einen Tag vor der bundesrätlichen Anordnung  zu schliessen.

Wir zählen auf das Verständnis unserer Klienten und freuen uns sehr, Euch hoffentlich alle nach dieser apokalyptischen Katastrophe wieder bei uns verwöhnen zu dürfen. Eine erfreuliche Nachricht ist, dass keine unserer Masseurinnen bis jetzt erkrankt ist.

Liebe Grüsse und bleibt bitte alle gesund.

Michelle & Martin und Deine Liebeskünstlerinnen

© Webseite erstellt und unterhalten durch
Webagentur dynamic-duo webdesign/-publishing Uetikon am See